News
„Uber“ ausgebremst PDF Drucken E-Mail
Fachbereich Recht - Labour Law
Arbeitsrecht
Geschrieben von: MMag. Franz J. Heidinger/Mag. Alena Kotlarikova   
Mittwoch, 15. November 2017


Ein Londoner Arbeitsgericht stellt kürzlich fest, dass der Fahrdienstvermittler (und das weltweit wertvollste Start-up mit Beteiligungskapital) „Uber“ seinen Fahrern in Großbritannien das Mindestgehalt zahlen muss.

 
Die Business Judgment Rule: Organhaftung bei der AG und GmbH PDF Drucken E-Mail
Fachbereich Recht - Corporate Law
Gesellschaftsrecht
Geschrieben von: MMag. Franz J. Heidinger/ Mag. Nikolaus Henn   
Freitag, 20. Oktober 2017

Wirtschaftliche Entscheidungsträger stehen im konstanten Spannungsfeld zwischen der Verantwortlichkeit gegenüber dem Unternehmen und der Notwendigkeit riskante wirtschaftliche Maßnahmen vorzunehmen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Schlägt eine solche Maßnahme fehl, bleibt die Frage, ob der Entscheidungsträger für den verursachten Schaden haftbar gemacht werden kann. Zur Beurteilung solcher Sachverhalte hat sich die sogenannte Business Judgment Rule aus dem angloamerikanischen Rechtsraum etabliert, die (obwohl de facto schon länger in Geltung) nun auch legistisch verankert wurde.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>