News
7. Weekly Update zur EU-DSGVO: Aktualisierung der Nutzungsbedingungen von WhatsApp PDF Drucken E-Mail
Fachbereich Recht - Private Law
Zivilrecht
Geschrieben von: Franz J. Heidinger / Nikolaus Henn   
Mittwoch, 23. Mai 2018

Durch das Inkrafttreten der EU-DSGVO am 25.05.2018 müssen auch die Nutzungsbedingungen von sozialen Netzwerken geändert werden. Die Grundlage für diese Änderungen finden sich in den Art 6 Abs 1 lit a und Art 8 Abs 1 DSGVO. Darin heißt es, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auch dann rechtmäßig ist, wenn die betroffene Personen darin eingewilligt hat.

 

 
6. Weekly Update zur EU-DSGVO: Data Protection by Design & by Default PDF Drucken E-Mail
Fachbereich Recht - Private Law
Zivilrecht
Geschrieben von: Franz J. Heidinger / Nikolaus Henn   
Freitag, 11. Mai 2018

Mit Inkrafttreten der EU-DSGVO am 25. Mai 2018 werden auch die Vorschriften im Bereich Datensicherheit grundlegend verändert. Um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten, sind der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter nunmehr verpflichtet, diese nach den Grundsätzen „Data Protection by Design“ (Datenschutz durch Technik) und „Data Protection by Default“ (datenschutzfreundliche Voreinstellungen) besonders zu schützen.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>