Fachbereich Recht
4. Weekly Update zur EU-DSGVO: Auskunftspflichten PDF Drucken E-Mail
Private Law
Zivilrecht
Geschrieben von: Franz J. Heidinger / Nikolaus Henn   
Montag, 23. April 2018

Da die Datenschutz-Verordnung der Europäischen Union schon mit 25. Mai 2018 in Kraft tritt, besteht ab dann eine sog. Auskunftspflicht. Dieses Weekly Update soll hierzu Klarheit schaffen und einen Leitfaden darstellen, wie hiermit am Besten umzugehen ist.

 

 
3. Weekly Update zur EU-DSGVO: Sanktionen, Strafen, Folgen – Nichteinhaltung der EU-DSGVO PDF Drucken E-Mail
Private Law
Zivilrecht
Geschrieben von: Franz J. Heidinger / Nikolaus Henn   
Montag, 16. April 2018

Durch das Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) am 25.05.2018 ändern sich nicht nur die Pflichten der Unternehmer und die Rechte der Betroffenen, sondern es werden auch die Sanktionen bzw. Strafen bei Nichteinhaltung der Verordnung drastisch erhöht. Während im Datenschutzgesetz von 2000 (DSG) eine Höchststrafe von 25.000 € vorgesehen ist, bringt die DSGVO eine 800-mal (!) höhere Strafdrohung, also 20 Millionen Euro. Freilich werden diese Höchstbeträge wohl nur äußerst selten ausgesprochen werden. Dennoch ist es wichtig, sich mit den Folgen der Nichteinhaltung der neuen DSGVO auseinanderzusetzen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie wichtig die Europäische Union das viel diskutierte Thema des Datenschutzes nimmt.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>