Fachbereich Recht
Die Business Judgment Rule: Organhaftung bei der AG und GmbH PDF Drucken E-Mail
Corporate Law
Gesellschaftsrecht
Geschrieben von: MMag. Franz J. Heidinger/ Mag. Nikolaus Henn   
Freitag, 20. Oktober 2017

Wirtschaftliche Entscheidungsträger stehen im konstanten Spannungsfeld zwischen der Verantwortlichkeit gegenüber dem Unternehmen und der Notwendigkeit riskante wirtschaftliche Maßnahmen vorzunehmen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Schlägt eine solche Maßnahme fehl, bleibt die Frage, ob der Entscheidungsträger für den verursachten Schaden haftbar gemacht werden kann. Zur Beurteilung solcher Sachverhalte hat sich die sogenannte Business Judgment Rule aus dem angloamerikanischen Rechtsraum etabliert, die (obwohl de facto schon länger in Geltung) nun auch legistisch verankert wurde.

 

 
OGH: Österreichische Gerichte können für ausländische Satellitenübertragungen zuständig sein PDF Drucken E-Mail
IT-Law and e-Commerce
Informationsrecht
Geschrieben von: MMag. Franz J. Heidinger/Maximilian Gartner   
Freitag, 13. Oktober 2017

Der OGH beschäftigte sich kürzlich mit der Frage der Zuständigkeit von Gerichten für Forderungen gegen Unternehmen, deren Satellitenradiodienste von außerhalb Österreichs betrieben werden, in Österreich aber abgerufen werden können (4Ob137/16z). Er hielt fest, dass österreichische Gerichte für die Forderungen österreichischer Verwertungsgesellschaften gegenüber ausländischen Unternehmen bei behaupteten Urheberrechtsverletzungen durch Satellitenübertragung zuständig sein können.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>